Klagenfurt
Alpen-Adria-Universitaet Klagenfurt
46. Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Klagenfurt/Österreich
INFORMATIK 2016 > _Workshops > Digitalisierung in Lehre und Lernen

Digitalisierung in Lehre und Lernen: Des Kaisers neue Kleider?!

Zeit und Ort, Webseite

Dienstag, 27.09. | 09:00 -12:30h
Raum V.1.07
Webseite

In diesem Workshop wird auf Digitalisierung in ihrer Ambivalenz zwischen der „Digitalisierung als Bildungsgegenstand“ und der „Konzeption digitaler Bildungsangebote“ eingegangen. Mit interaktiven Methoden werden die verschiedenen Aspekte des Themas herausgestellt und Aktivitäten und Erfahrungen aus Forschung und Praxis zusammengeführt. Es werden die Grenzen und Auswirkungen diskutiert, beispielsweise wie Wertevermittlung mit digitalen Medien erfolgen kann oder wie es gelingt die Lernerbedürfnisse kontinuierlich in den Fokus zu stellen.

Sitzung 1

Moderation Robin Nicolay, Universität Rostock
09:00-09:45h Vorgehensmodelle für die Konzeption digitaler Lehr-Lern-Angebote: Theoretisches Gerüst oder praktische Hilfe?
Sarah Freytag, Sarah Sahl, Birger Lantow und Alke Martens, Universität Rostock

09:45-10:30h Shifting the Process of Exam Preparation Towards Active Learning: A Crowdsourcing Based Approach
Agnes Koschmider, KIT Karlsruhe und Detlef Buschfeld, Universität Köln

Sitzung 2

Moderation Sarah Sahl, Universität Rostock
11:00-11:45h Visualisierung konzeptuellen Lernens durch semantische Vernetzung sequenzieller Lehrinhalte
Robin Nicolay, Bastian Schwennigcke, Sarah Sahl und Alke Martens, Universität Rostock

11:45-12:30h Discussion