Klagenfurt
Alpen-Adria-Universitaet Klagenfurt
46. Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Klagenfurt/Österreich

Stand, Herausforderungen und Impulse des Geschäftsprozessmanagements (ZuGPM)

Zeit und Ort

Dienstag, 27.09 | 09:00 - 17:30h
Raum HS 8
Website

Das Geschäftsprozessmanagement (GPM) ist mittlerweile eine etablierte Forschungsdisziplin; sie ist gekennzeichnet durch die kontinuierlichen Integration neuer Technologien wie beispielsweise RFID, mobile Geräte, Wearable Devices, Spracherkennung und weitere Sensorik. Der Workshop dient als Plattform, auf der Ideen für die zukünftige Forschung im Kleinen, aber auch die Ausrichtung der GPM-Disziplin im Großen diskutiert werden können.

Sitzung 1

Moderation Agnes Koschmider, KIT
09:00-09:45h Keynote:Vom persönlichen Prozess zum Geschäftsprozess: Impulse für neue Methoden und Technologien
Judith Michael, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

09:45-10:30h Supporting Business Process Improvement with Natural Language Processing: a Model-based approach
Martin Bergner, Hans-Georg Fill, Universität Wien und Florian Johannsen, Universität Regensburg

Sitzung 2

Moderation Michael Fellmann, Universität Rostock
11:00-11:30h On Behavioral Process Model Similarity Matching: A centroid-based approach
Michaela Baumann, Michael Heinrich Baumann und Stefan Jablonski, Universität Bayreuth

11:30-12:00h Ansätze zum Ähnlichkeitsabgleich von deklarativen Geschäftsprozessmodellen
Michaela Baumann, Michael Heinrich Baumann, Lars Ackermann, Stefan Schönig und Stefan Jablonski, Universität Bayreuth

12:00-12:30h Inductive Reference Model Development: Recent Results and Current Challenges
Jana-Rebecca Rehse, Philip Hake, Peter Fettke und Peter Loos, DFKI Saarbrücken

Sitzung 3

Moderation Michaela Baumann, Universität Bayreuth
14:00-14:30h Shaping the Future of Mobile Service Support Systems – Ex-Ante Evaluation of Smart Glasses in Technical Customer Service Processes
Christina Niemöller, Dirk Metzger, Deniz Özcan, Oliver Thomas, Universität Osnabrück und Michael Fellmann, Universität Rostock

14:30-15:30h Podiumsdiskussion

Sitzung 4

16:00-17:30h Arbeitsgruppensitzung